Drei Wege, um vertikale Bearbeitungszentren profitabler zu machen



Sollten Sie ein paar Roboter kaufen, um Ihre automatisch zu laden und zu entladen VMCs? Nun, für die richtige Art von Produktionsarbeit, ja. Für die meisten Geschäfte ist jedoch etwas Bescheideneres wahrscheinlich in Ordnung. Hier sind ein paar Ideen.

Creative Fixturing einsetzen - Es gibt eine Zeit für die Bearbeitung eines Teils auf einmal in einem Schraubstock, aber in der Produktion beeinträchtigt diese Methode die Produktivität. Mit kreativem Fixieren gibt es unzählige Möglichkeiten, mehr aus jedem Bearbeitungszyklus herauszuholen.

Hinzufügen einer vierten Achse - Ein Standard-Rundtisch hat auf einem vertikalen Bearbeitungszentrum nur einen begrenzten Wert, da er normalerweise keinen Zugriff auf mehrere Seiten eines Teils bietet. Ein vertikaler Drehindexierer mit Reitstock bietet jedoch eine Vielzahl von Möglichkeiten, mehrere Seiten eines Teils oder mehrerer Teile in einer einzigen Aufspannung zu bearbeiten.

Stellen Sie sich einen Palettenwechsler vor - Einer der Hauptgründe für die Produktivität horizontaler Bearbeitungszentren liegt darin, dass das Laden / Entladen von Werkstücken außerhalb des Prozesses erfolgt, mit Ausnahme der wenigen Sekunden, die für die Indizierung von einer Palette zur anderen benötigt werden. Sie können den gleichen Vorteil für eine Vertikale sowie alle Vorteile der Mehrteilbearbeitung erzielen, wenn die Vertikal-Bearbeitungszentrum ist an diese Form der Automatisierung anpassbar.

Teile diesen Beitrag: